Reisetipps Dänemark

In der Rubrik „Reisetipps“ sammeln wir für Sie vieles Wissenswerte über das Urlaubsland Dänemark und einen Ferienaufenthalt an der dänischen Nordsee- und Ostseeküste sowie auf den dänischen Inseln und im Binnenland. Ob eine besonders gelungene Veranstaltungsreihe, Informationen zu Flora und Fauna einer Urlaubsregion, jahreszeitliche Tipps und Informationen, Kurioses von Küste und Binnenland, Neueröffnungen oder Tipps für das passende Ambiente ihrer nächsten Feierlichkeit – vielleicht ihrer Hochzeit in Dänemark? – all das und vieles mehr finden Sie hier und lädt Sie zum Stöbern ein.

Ringinsel im Roskildefjord

Neuer Nationalpark auf Seeland

Oberflächlich betrachtet bietet die Natur unseres nördlichen Nachbarlandes Dänemark nichts Außergewöhnliches. Der höchste Berg erreicht keine 200 Meter, die wenigen Wälder können in der Größe mit den deutschen nicht mithalten, Felsen gibt es nur auf der abgelegenen Insel Bornholm. Der genaue Beobachter kommt jedoch zu einem anderen Schluss. Gerade die abwechslungsreiche Landschaft mit den tausenden Kilometern Küste an Ost- und Nordsee, ob gerade und dünengesäumt oder mit vielen Buchten und Stränden. Ein Geheimtipp ist der Roskildefjord im Norden der Insel Seeland, nordwestlich der Hauptstadt Kopenhagen. Dieser erfuhr jetzt eine deutliche Aufwertung mit dem Status als Nationalpark.
Das Frauenmuseum in Aarhus

Museumsstadt Århus

Århus, die nach der Hauptstadt Kopenhagen zweitgrößte Stadt Dänemarks, liegt auf der Halbinsel Jütland an der Küste des Kattegat als nördlichstem Teil der Ostsee. Århus ist als urbanes Zentrum ein beliebter Anlaufpunkt für Touristen auf der gesamten Halbinsel Jütland, die sich zwischen Nordsee und Ostsee erstreckt. Unweit von Århus ragt die Halbinsel Djursland in die Ostsee, die auch als Klein-Dänemark bezeichnet wird, denn hier finden sich viele Merkmale des Landes auf kleinstem Raum. Århus ist besonders bekannt für seine zahlreichen Museen, von denen wir hier einige ungewöhnliche präsentieren.
Kopenhagen erhält neuen Stadtteil im Zentrum

Kopenhagen erhält neuen Stadtteil im Zentrum

Kopenhagen, die Hauptstadt Dänemarks, ist bei Städtereisenden und Feriengästen, die ihren Urlaub auf der dänischen Insel Seeland verbringen, besonders beliebt. Kopenhagen bietet mit seinem Stadtzentrum beste Voraussetzungen für abwechslungsreiche Erkundungen - ob für Museumsbesuche, kulturelle Veranstaltungen wie Konzerte oder zum Shopping. Für Städtereisende wird das Stadtzentrum Kopenhagens in Kürze noch interessanter, denn inmitten des Stadtzentrums entsteht derzeit ein komplett neuer Stadtteil, der das Angebot und die Vielfalt Kopenhagens noch ergänzen wird und somit ein Magnet für Städtereisende ist.

Naturerlebnis: Seeadler in Dänemark

Für Dänemark-Urlauber sind die Naturschönheiten eines der wichtigsten Attribute für das Urlaubsland im Norden. Die dänische Nordseeküste und die Ostseeküste bieten den Feriengästen unzählige Strände und Buchten für einen aktiven Urlaub. Das Binnenland Jütlands und der großen dänischen Inseln sind walsd- und seenreichen und bieten für jeden Feriengast das passende Ambiente für Aktivitäten wie Wandern, Radwandern, Kanu-Touren und Angeln. Für die weitgehend intakte Natur Dänemarks spricht auch, dass seit 1996 wieder Seeadler und Steinadler in Dänemark heimisch sind und sich hier anscheinend sehr wohl fühlen.
Städtereise Kopenhagen - Dänemark

Städtereise Kopenhagen - Dänemark

Kopenhagen ist die Hauptstadt des beliebten Urlaubslands Dänemark und gehört mit zu den beliebtesten Zielen von Städtereisen in Nordeuropa. Im Spätsommer 2012 wird in Kopenhagen eine neue Fischhalle eröffnet. Das besondere am neuen Kopenhagagener Fischmarkt ist, dass er schwimmend auf dem Wasser errichtet wird. Kopenhagenern und Feriengästen ist ein imposanter Blick auf die Altstadt Kopenhagens garantiert.
Roskilde Dom

Roskilde, das Herz Dänemarks

An einem Tag in Roskilde versteht man wieder, warum die Dänen als die glücklichsten Europäer gelten. Und wer als Urlauber in Dänemark ein kleines Stückchen von diesem Glück erleben, ja vielleicht sogar abhaben möchte, der besucht einfach die Stadt Roskilde, das Herz Dänemarks, die Wikingerstadt mit dem großen Spaßfaktor. Und ein Hotel dort buchen, das geht ganz einfach: Hotel Roskilde.
Kopenhagen hat umweltfreundlichstes Hotel

Kopenhagen hat umweltfreundlichstes Hotel

(Kopenhagen / vdk) Das umweltfreundlichste Hotel der Welt liegt in Dänemark und ist damit auch ein Anziehungspunkt für Dänemark-Urlauber, die die dänische Hauptstadt Kopenhagen bei einer Städtereise oder einem Tagesausflug erleben. Das neue Hotel Crowne P
Nationalpark Wattenmeer Dänemark eröffnet

Nationalpark Wattenmeer Dänemark eröffnet

(Ribe / vdk) Der dritte und bisher größte Nationalpark des Urlaubslands Dänemark – der Nationalpark Wattenmeer – ist am 16. Oktober 2010 offiziell eingeweiht worden. Er ist für alle geöffnet – jeder Dänemark-Urlauber (Ferienhaus Dänemark), der seine Ferie
Karneval Aalborg 2010

Karneval Aalborg 2010

Karneval steht derzeit ganz weit oben auf dem Programm, zumindest im Westen und Süden Deutschlands. Karnevalisten, die ihren Dänemark-Urlaub im Mai 2010 in der Ferienregion Aalborg verbringen, können dann nochmals eine gute Woche lang kräftig Karneval und
Fashion Week Kopenhagen 2010

Fashion Week Kopenhagen 2010

Dänemark ist in vieler Hinsicht ein Land der Designer und dänisches Design findet sich auch überall auf der Welt – vom Glasdesign bis zum berühmten Opernhaus in Sydney. Zweimal im Jahr blickt auch die Mode-Branche nach Dänemark, wenn die dänische Hauptsta

Weihnachten auf süddänischen Inseln

Die gemütliche Weihnachtszeit auf den dänischen Inseln Seeland, Møn und Lolland-Falster steht vor der Tür – mit duftenden Tannenzweigen, Geschenken und jeder Menge Süßigkeiten. Die ostdänischen Inseln bieten über die Weihnachtsmonate eine Fülle an Möglich

CO2-neutrales Hotel Kopenhagen

Pünktlich zur UN-Klimakonferenz, die vom 7. bis 18. Dezember 2009 in der dänischen Hauptstadt stattfindet, hat jetzt Kopenhagens erstes CO2-neutrales Hotel eröffnet. Das Crowne Plaza Copenhagen Towers liegt im neuen Stadtteil Ørestad unweit des internatio

Kurzurlaub Dänemark Weihnachten

Eine Städtereise nach Århus in Dänemark ist gerade in der Adventszeit und zu Weihnachten ein besonderes Erlebnis. Die Vorweihnachtszeit steht in Århus ganz im Zeichen der dänischen und skandinavischen Jul-Zeit. Neben Århus laden auch zahlreiche andere dän

Kurzreise: Weihnachten Århus

Die Vorweihnachtszeit ist ideal für einen Kurzreise nach Dänemark. Die dänischen Städte putzen sich zum Advent allesamt heraus und locken Dänemark-Urlauber auf die Weihnachtsmärkte und in die Innenstädte, die oftmals auch sonntags zum Weihnachtsbummel ein
Weihnachten Kopenhagen Dänemark

Jule in Kopenhagen 2009

Für viele passionierte Dänemark-Urlauber ist die Jule-Zeit eine ganz besondere. Mit Jule wird in Dänemark, wie auch in den anderen skandinavischen Ländern, die Vorweihnachtszeit bezeichnet. Die dänische Hauptstadt Kopenhagen putzt sich auch in diesem Jahr

Factory-Outlets in Dänemark

Urlaubsschnäppchen ergattern ist in – auch im Dänemark-Urlaub, wobei das bei den in Dänemark meist höheren Lebenshaltungskosten nicht einfach ist. An der dänischen Nordseeküste haben sich in den letzten Jahren zahlreiche Factory-Outlets angesiedelt, die d

Kleine Meerjungfrau auf der Weltausstellung in Shanghai

Lille Hayfrue – die Kleine Meerjungfrau ist das Wahrzeichen der dänischen Hauptstadt Kopenhagen. Die Kleine Meerjungfrau, die auf ein Märchen des dänischen Dichters und Erzählers Hans Christian Andersen zurückgeht, schmückt den Hafen Kopenhagens und ist w

Kopenhagen verabschiedet 2008 mit einem Feuerwerksfestival

Der Vergnügungspark Tivoli in der dänischen Hauptstadt Kopenhagen ist ein beliebtes Ausflugsziel für Dänemark-Urlauber an der Ostseeküste. Das Jahr 2008 wird im Tivoli auf spektakuläre Weise verabschiedet: Fünf Abende lang vom 26. bis 30. Dezember 2008 er

Weihnachten in Jütland und auf dänischen Ostsee-Inseln

(Tønder/vdk) Überall in Dänemark gibt es kleine Weihnachtsmärkte. Bei weitem nicht so großartig wie in Deutschland, aber dafür typisch dänisch "hyggelig", gemütlich.

Weihnachtskalender im dänischen Skagen

Die Stadt Skagen liegt auf der kleinen Halbinsel im Norden Dänemarks, wo sich Nordsee und Ostsee mit Wellenschlag begrüßen. In der Vorweihnachtszeit hält Skagen für Einwohner und Dänemark-Besucher eine Besonderheit bereit: einen lebendigen Weihnachtskalen

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Abenteuerurlaub auf Fünen
Dänemark ist das Land der Inseln, von denen die fünf größten am bekanntesten sind: Seeland, Fünen, Lolland, Falster und Møn. Daneben gibt es eine Vielzahl von kleineren, die vor allem die so genannte „Dänische Südsee“ prägen, das Gebiet südlich der Insel Fünen. Größte Stadt auf Fünen ist Odense, die Geburtsstadt von Dänemarks berühmtesten Dichter Hans Christian Andersen. Der Zoo von Odense ist ein sehr beliebtes Ausflugsziel für Besucher aus nah und fern. Am entgegengesetzten Ende der Insel, im Südosten, liegt eines der bekanntesten dänischen Schlösser, das Schloss Egeskov. Der folgende Text stellt aktuelle Attraktionen dieser beiden Standorte vor.
Große Taucherlebnisse im Kleinen Belt
Die Meerengen am nordwestlichen Ausgang der Ostsee haben schon immer eine große Bedeutung gehabt. Mit Ausnahme der breitesten, des Öresunds zwischen Schweden und Dänemark, ist der Ausgang der Ostsee in das Kattegat, was auch noch als Bestandteil der Ostsee gerechnet wird, sind sie alle unter der nationalen Kontrolle Dänemarks. Mittlerweile führt die Strecke von der Halbinsel Jütland im Westen bis nach Schweden komplett über Brücken. Erst 2000 wurde die Öresundbrücke eingeweiht, die Brücke über den Großen Belt zwischen den dänischen Insel Fünen und Seeland, wurde bereits zwei Jahre früher eröffnet. Den schmalsten Ausgang, den Kleinen Belt zwischen Jütland und Fünen, überspannt bereits seit 1935 eine Brücke, 1970 kam eine zweite hinzu.
Neuer Nationalpark auf Seeland
Oberflächlich betrachtet bietet die Natur unseres nördlichen Nachbarlandes Dänemark nichts Außergewöhnliches. Der höchste Berg erreicht keine 200 Meter, die wenigen Wälder können in der Größe mit den deutschen nicht mithalten, Felsen gibt es nur auf der abgelegenen Insel Bornholm. Der genaue Beobachter kommt jedoch zu einem anderen Schluss. Gerade die abwechslungsreiche Landschaft mit den tausenden Kilometern Küste an Ost- und Nordsee, ob gerade und dünengesäumt oder mit vielen Buchten und Stränden. Ein Geheimtipp ist der Roskildefjord im Norden der Insel Seeland, nordwestlich der Hauptstadt Kopenhagen. Dieser erfuhr jetzt eine deutliche Aufwertung mit dem Status als Nationalpark.