www.daenemark-netz.de - News https://www.daenemark-netz.de News www.daenemark-netz.de https://www.daenemark-netz.de/resources/userdata/images/maxtdlogo.gif www.daenemark-netz.de - News https://www.daenemark-netz.de de-de https://www.daenemark-netz.de/ Tue, 11 Dec 2018 11:49:11 +0100 Abenteuerurlaub auf Fünen https://www.daenemark-netz.de/174/2015-0215/abenteuer-auf-fyn.html https://www.daenemark-netz.de/174/2015-0215/abenteuer-auf-fyn.html Dänemark ist das Land der Inseln, von denen die fünf größten am bekanntesten sind: Seeland, Fünen, Lolland, Falster und Møn. Daneben gibt es eine Vielzahl von kleineren, die vor allem die so genannte „Dänische Südsee“ prägen, das Gebiet südlich der Insel Fünen. Größte Stadt auf Fünen ist Odense, die Geburtsstadt von Dänemarks berühmtesten Dichter Hans Christian Andersen. Der Zoo von Odense ist ein sehr beliebtes Ausflugsziel für Besucher aus nah und fern. Am entgegengesetzten Ende der Insel, im Südosten, liegt eines der bekanntesten dänischen Schlösser, das Schloss Egeskov. Der folgende Text stellt aktuelle Attraktionen dieser beiden Standorte vor. Wed, 09 Sep 2015 13:17:00 +0100 Große Taucherlebnisse im Kleinen Belt https://www.daenemark-netz.de/174/2015-0214/tauchen-im-kleinen-belt.html https://www.daenemark-netz.de/174/2015-0214/tauchen-im-kleinen-belt.html Die Meerengen am nordwestlichen Ausgang der Ostsee haben schon immer eine große Bedeutung gehabt. Mit Ausnahme der breitesten, des Öresunds zwischen Schweden und Dänemark, ist der Ausgang der Ostsee in das Kattegat, was auch noch als Bestandteil der Ostsee gerechnet wird, sind sie alle unter der nationalen Kontrolle Dänemarks. Mittlerweile führt die Strecke von der Halbinsel Jütland im Westen bis nach Schweden komplett über Brücken. Erst 2000 wurde die Öresundbrücke eingeweiht, die Brücke über den Großen Belt zwischen den dänischen Insel Fünen und Seeland, wurde bereits zwei Jahre früher eröffnet. Den schmalsten Ausgang, den Kleinen Belt zwischen Jütland und Fünen, überspannt bereits seit 1935 eine Brücke, 1970 kam eine zweite hinzu. Wed, 29 Jul 2015 08:28:00 +0100 Neuer Nationalpark auf Seeland https://www.daenemark-netz.de/174/2015-0213/nationalpark-skjoldungelandet.html https://www.daenemark-netz.de/174/2015-0213/nationalpark-skjoldungelandet.html Oberflächlich betrachtet bietet die Natur unseres nördlichen Nachbarlandes Dänemark nichts Außergewöhnliches. Der höchste Berg erreicht keine 200 Meter, die wenigen Wälder können in der Größe mit den deutschen nicht mithalten, Felsen gibt es nur auf der abgelegenen Insel Bornholm. Der genaue Beobachter kommt jedoch zu einem anderen Schluss. Gerade die abwechslungsreiche Landschaft mit den tausenden Kilometern Küste an Ost- und Nordsee, ob gerade und dünengesäumt oder mit vielen Buchten und Stränden. Ein Geheimtipp ist der Roskildefjord im Norden der Insel Seeland, nordwestlich der Hauptstadt Kopenhagen. Dieser erfuhr jetzt eine deutliche Aufwertung mit dem Status als Nationalpark. Wed, 06 May 2015 09:56:30 +0100 Familienurlaub in Djursland https://www.daenemark-netz.de/174/2015-0212/djursland-klein-danemark.html https://www.daenemark-netz.de/174/2015-0212/djursland-klein-danemark.html Die in die Ostsee hineinragende markante Halbinsel im Osten der dänischen Halbinsel Jütland ist mit vielen Attributen belegt. Eines davon ist: Klein-Dänemark. Denn auf nur 1.200 Quadratkilometern sind fast alle Landschaftscharaktere vereint, die in Dänemark zu finden sind. Djursland ist eine Mischung aus unverfälschter Natur und attraktiven touristischen Zielen. Der flachen Nord- und Ostküste steht eine reich gegliederte Südküste mit zahlreichen Kliffabschnitten gegenüber. Hier lockt auch der Nationalpark Mols Bjerge. Thu, 30 Apr 2015 09:02:20 +0100 Aktivland Dänemark https://www.daenemark-netz.de/174/2015-0211/aktivland-daenemark.html https://www.daenemark-netz.de/174/2015-0211/aktivland-daenemark.html Deutschlands nördlicher Nachbar Dänemark gehört zu den beliebtesten Urlaubszielen, vor allem wegen der langen Küstenlinie, aber auch wegen der sprichwörtlichen dänischen Gemütlichkeit, die sich auch in der touristischen Infrastruktur widerspiegelt. Weniger „gemütlich“ sind die zahlreichen Volkssportveranstaltungen, die oft mit hohen Ansprüchen verbunden sind, sich aber an die dänische Natur anpassen und sie auf besondere Weise erlebbar machen. Einige dieser Events stellen wir hier vor Wed, 22 Apr 2015 14:30:50 +0100 Neues aus Dänemarks Familienparks https://www.daenemark-netz.de/174/2015-0210/familienparks-daenemark-2015.html https://www.daenemark-netz.de/174/2015-0210/familienparks-daenemark-2015.html Deutschlands einziges nördliches Nachbarland Dänemark ist gleichzeitig für immer mehr Deutsche ein beliebtes Ziel für den Urlaub, ob im Hotel oder im Ferienhaus. Die den Norddeutschen gut bekannte Nord- und Ostseeküste erfährt in Dänemark durch die imposanten Dünen an der Nordsee und vielen Ostsee-Inseln eine besondere Ausprägung. Die wichtigsten und attraktivsten Ausflugsziele liegen entweder unmittelbar an der Küste oder sind nicht weit davon entfernt. Das betrifft auch die großen Familienparks, die sich regelmäßig, fast im jährlichen Rhythmus, Neues für die Besucher einfallen lassen. Auch in die Saison 2015 starten die Familienparks mit attraktiven Neuheiten. Thu, 16 Apr 2015 10:12:20 +0100 Kopenhagen - Stadt am Meer https://www.daenemark-netz.de/174/2015-0209/stadt-am-wasser-kopehagen.html https://www.daenemark-netz.de/174/2015-0209/stadt-am-wasser-kopehagen.html Schon ein Blick auf die Karte genügt um festzustellen, wie eng das Ostseeland Dänemark mit dem Meer verbunden ist. Kein Ort in Dänemark ist weiter als eine Autostunde vom Meer entfernt, sagt man. Und die größten Städte liegen ausnahmslos alle am Meer. Die Hauptstadt Kopenhagen ist das beste Beispiel. Hier sind es nur wenige Minuten zu Fuß, die der Gast der dänischen Hauptstadt bis zum Wasser benötigt. Das Kopenhagener „Wasser“ ist jedoch sehr vielgestaltig, wie der nachfolgende Text beweist. Fri, 27 Mar 2015 13:31:00 +0100 Mit dem Rad durch das östliche Dänemark https://www.daenemark-netz.de/174/2015-0208/radurlaub-in-ostdanemark.html https://www.daenemark-netz.de/174/2015-0208/radurlaub-in-ostdanemark.html Schon jetzt ist es Zeit, sich Gedanken über den bevorstehenden Sommerurlaub zu machen. Unser nördliches Nachbarland Dänemark steht auf der Beliebtheitsliste deutscher Urlauber ziemlich weit oben. Die sprichwörtliche Gemütlichkeit des Landes und ihrer Bewohner ist dabei einer von vielen Gründen, das Land zu besuchen. Für Fahrradliebhaber ist noch eine andere Tatsache von Bedeutung: Das ausgesprochen hoch entwickelte Netz an Radwegen. Deshalb an dieser Stelle unsere Empfehlungen. Fri, 20 Mar 2015 15:52:30 +0100 Sommerland 2015 https://www.daenemark-netz.de/174/2015-0207/sommerland-djurs.html https://www.daenemark-netz.de/174/2015-0207/sommerland-djurs.html Dänemarks Vergnügungsparks machen ihrem Namen „Sommerland“ alle Ehre, denn sie sind meist wirklich nur in der Hochsaison geöffnet. Eine Ausnahme macht der wohl bekannteste Vergnügungspark Legoland® in Billund, der zwischen Ende März und Ende Oktober geöffnet ist. Dafür warten die beiden jütländischen Parks Djurs Sommerland an der Ostsee und Fårup Sommerland an der dänischen Nordsee in diesem Jahr mit zahlreichen Neuerungen auf. Wed, 11 Mar 2015 14:30:20 +0100 Wo alles Anders(en) ist https://www.daenemark-netz.de/174/2015-0206/hc-andersen-odense.html https://www.daenemark-netz.de/174/2015-0206/hc-andersen-odense.html Was die deutschen Gäste Dänemarks kaum wissen, aber spätestens beim Besuch der Stadt Odense auf der dänischen Insel Fünen erfahren: Der dänische Dichter Hans Christian Andersen(1805-1875) ist die mit Abstand populärste Figur aus der dänischen Geschichte. Er ist besonders bekannt als Verfasser vieler bekannter Märchen. Darunter ist „Die kleine Meerjungfrau“ nicht nur das bekannteste, sondern ihre Skulptur heute auch das Wahrzeichen von Kopenhagen. Geboren wurde H.C. Andersen in Odense, die ihren größten Sohn besonders verehrt. Tue, 03 Mar 2015 23:00:00 +0100 Perlen der Natur in Ostdänemark https://www.daenemark-netz.de/174/2015-0205/natur-danemark.html https://www.daenemark-netz.de/174/2015-0205/natur-danemark.html Der östliche Teil Dänemarks wird von den Inseln Seeland (mit der Hauptstadt Kopenhagen), Lolland, Falster und Møn bestimmt. Auch wenn die Natur der dänischen Inseln, abgesehen von der Kreideküste auf Møn, eher als unspektakulär gilt, so gibt es doch einige äußerst sehenswerte Ziele, die für den Naturliebhaber sehr interessant sind. Ob Landzungen, Binnensee oder Flusstal, der echte Naturfan findet auch hier die Schönheit und ein lohnendes Ziel für den Aktivurlaub ganz in Familie in Dänemark. Wed, 25 Feb 2015 09:37:40 +0100 Naturerlebnisse in Dänemark https://www.daenemark-netz.de/174/2015-0204/naturerlebnisse-danemark.html https://www.daenemark-netz.de/174/2015-0204/naturerlebnisse-danemark.html Wer an die dänische Natur denkt, dem fällt zunächst die lange, mehr als 7000 Kilometer lange Küste von Ostsee und Nordsee ein. Kein Wunder, denn Dänemark ist ein Land, das ausschließlich aus Inseln und der Halbinsel Jütland besteht. Der zweite Gedanke ist das Grün der Wiesen, kleinen Wälder und bewachsenen Dünen vor allem an der Nordseeküste. Doch Dänemark kann auch mit Naturerlebnissen aufwarten, die kaum jemand in diesem Land erwartet oder die kaum bekannt sind. Gerade sie machen jedoch einen Urlaub in Dänemark ganzjährig zum Erlebnis. Thu, 19 Feb 2015 08:59:00 +0100 Museumsstadt Århus https://www.daenemark-netz.de/174/2015-0203/museen-in-aarhus.html https://www.daenemark-netz.de/174/2015-0203/museen-in-aarhus.html Århus, die nach der Hauptstadt Kopenhagen zweitgrößte Stadt Dänemarks, liegt auf der Halbinsel Jütland an der Küste des Kattegat als nördlichstem Teil der Ostsee. Århus ist als urbanes Zentrum ein beliebter Anlaufpunkt für Touristen auf der gesamten Halbinsel Jütland, die sich zwischen Nordsee und Ostsee erstreckt. Unweit von Århus ragt die Halbinsel Djursland in die Ostsee, die auch als Klein-Dänemark bezeichnet wird, denn hier finden sich viele Merkmale des Landes auf kleinstem Raum. Århus ist besonders bekannt für seine zahlreichen Museen, von denen wir hier einige ungewöhnliche präsentieren. Wed, 11 Feb 2015 23:00:00 +0100 Open Air in Dänemark 2015 https://www.daenemark-netz.de/174/2015-0202/openair-danemark-2015.html https://www.daenemark-netz.de/174/2015-0202/openair-danemark-2015.html Das Land der vielen Inseln zwischen Ostsee und Nordsee ist als Urlaubsland sehr beliebt. Die tausende Kilometer lange Küstenlinie, eine überwiegend fahrradfreundliche Oberflächengestalt, fast überall unmittelbare Wassernähe, kulinarische Kostbarkeiten und eine Spanne zwischen unberührter Natur und Großstadtfeeling machen den Reiz des nördlichen Nachbarlandes aus. Die hoch entwickelte Infrastruktur kommt nicht zuletzt auch den Urlaubern und Touristen zugute. Zum Thema Freiluftveranstaltung hat sich das Festival in Roskilde nördlich der dänischen Hauptstadt seit Jahren fest etabliert. Doch Dänemark hat auf diesem Gebiet noch viel mehr zu bieten. Wed, 04 Feb 2015 16:16:00 +0100 Wikingermarkt in Ribe https://www.daenemark-netz.de/174/2015-0201/wikingermarkt-ribe.html https://www.daenemark-netz.de/174/2015-0201/wikingermarkt-ribe.html Die Stadt Ribe im Westen der dänischen Halbinsel Jütland, nur wenige Kilometer von der Küste der Nordsee entfernt, gilt als die älteste Stadt Dänemarks und war einst deren wichtigster Handelsstützpunkt. In Ribe entstand die erste christliche Kirche in Nordeuropa. Kein Wunder, dass sich hier ein Festival etabliert hat, das an die Wikinger, die Bewohner dieser Region vor mehr als 1000 Jahren, erinnert. Das Ribe VikingeCenter außerhalb der Stadt ist eines der attraktivsten seiner Art in ganz Nordeuropa und vermittelt zusammen mit dem Wikingermuseum in Ribe ein authentisches Bild des Lebens vor 1300 Jahren. Thu, 29 Jan 2015 09:03:20 +0100