Wassersport Insel Fünen

Svendborg Insel Fünen
Svendborg auf der dänischen Insel Fünen
(0) Bewertungen: 0

Dänemark ist ein Paradies für Wassersportler und Aktiv-Urlauber. Neben den unzähligen Seen und Flüssen auf dem jütländischen Festland – zum Beispiel der Limfjord – bietet die süddänische Inselwelt ein ideales Revier für Wassersportler – vom Segeln bis zum Kajak fahren. Für Naturliebhaber ist besonders ein Rundkurs um die dänische Insel Fünen zu empfehlen (Ferienhaus Fünen).

(vdk) Im Kajak über eine versunkene Eiszeitlandschaft gleiten und vom Boot aus die Inselwelt der Dänischen Südsee entdecken: Darauf können sich die Teilnehmer von Kajakreisen freuen. Die zehntägigen Paddeltouren führen in einem 100 Kilometer langen Rundkurs von Svendborg aus durch den grünen Inselarchipel südlich der dänischen Ostseeinsel Fünen.

Das Gebiet zählt zu den schönsten Paddelregionen der Ostsee. Wegen der windgeschützten Lage und des vor allem in Küstennähe sehr flachen Wassers ist die Route auch für Anfänger geeignet.

Die Dänische Südsee liegt südlich der Insel Fünen. 55 größere und kleinere Inseln recken hier ihre sanft gewölbten grünen Rücken aus dem klaren Ostseewasser. Jedes Jahr ein Stückchen höher. Denn das Land hebt sich, seit es von der schweren Last der letzten Eiszeit befreit ist. An vielen Stellen ist das Wasser zwischen den Inseln so flach, dass man die wellige Moränenlandschaft mit bloßem Auge unter Wasser weiterverfolgen kann.

Die Inseln gelten als eines der schönsten Naturgebiete Dänemarks und sind ein international bedeutsames Vogelschutzgebiet und Wildreservat für zahlreiche Seevögel wie Seeschwalben, Eiderenten oder Graugänse. Bei der Insel Strynø kann man mit etwas Glück sogar Seehunde beobachten. Auf den größeren Inseln liegen zum Teil malerische Dörfer und Städtchen mit Kopfsteinpflaster, farbenfroh angemalten Häuschen und bunt bepflanzten Vorgärten. Manchmal fühlt man sich hier um Jahrzehnte zurückversetzt.

Text: VisitDenmark

Foto: © VisitSydfyn

Datum: 25.11.2009

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Zusatzinformationen

Fünen
Urlaub: Ferienhaus Fünen oder Ferienwohnung Fünen Urlaub in Fünen
Fünen-Langeland
Die Ostseeinsel Fünen mit ihren Nachbarinseln Tåsinge, Langeland und Ærø ist eines der wichtigsten Urlaubsziele an der dänischen Ostsee. Brücken und Fähren verbinden die Insel mit ihren Nachbarn Seeland, Langeland, Jütland und Alsen.
Windjammer-Regatta Insel Fünen, Dänemark
Windjammer-Regatta rund um Fünen
Im Urlaubsland Dänemark hat die Seefahrt Tradition. Und diese Tradition wird neben der Handelsschifffahrt auch auf privater Ebene fortgesetzt – ob mit dem eigenen Segelboot auf Ostsee oder Nordsee oder einer Mitfahrt auf einem Traditionssegler. Vom 19. bi
Südjütland
Südjütland umfasst den dänischen Süden der Halbinsel Jütland (Jylland) sowie die Insel Alsen (Als), Fanø, Mandø und Rømø. Die reiche gegliederte Ostseeküste mit den wichtigsten Orten Haderslev (Hadersleben), Åbenrå (Abenrade) und Sonderborg (Sønderburg) ist ein ebenso wichtiges Touristenziel wie die Nordseeküste mit Esbjerg, Ribe und Tønder.
Kopenhagen
Kopenhagen als Hauptstadt Dänemarks auf der Insel Seeland vereint großstädtisches Flair mit dänischer Gemütlichkeit. Erlebnisurlaub ist durch die vielen Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele garantiert.
Svendborg
Svendborg auf der Insel Fünen ist die Hauptstadt der Dänischen Südsee. Die Stadt ist ein Eldorado für Wassersport und Aktivurlaub.
Segel-Urlaub in Dänemark
Segel-Urlaub in Dänemark
Dänemark setzt die Segel für den Wassersportsommer 2009. Gleich mit drei neuen Broschüren macht Dänemarks offizielle Tourismuszentrale VisitDenmark jetzt Lust auf einen Segelurlaub im kleinen Königreich: Auf jeweils 16 Seiten präsentieren die Kataloge „Se

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Dänemark im Sommer: Vorteile für Urlauber
Deutschlands nördliches Nachbarland ist gleichzeitig eines der beliebtesten Reiseziele deutscher Urlauber. Dänemarks Tourismusindustrie ist ebenso wie in fast allen Ländern durch die Corona-Krise schwer getroffen. Die dänische Regierung hat nun ein Vorteilspaket geschnürt, von dem auch die Urlauber profitieren.
Dänemarks letzte Glashütte wird Museum
Das nördliche Nachbarland weist zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Magneten für Besucher auf. Dazu gehören unter anderem das Legoland in Billund, die Kleine Seejungfrau und das Tivoli in Kopenhagen, die Schlösser Amalienborg und Kronborg, der Safaripark in Knutenborg oder das Kap Skagen. Nun bekommt diese Reihe Zuwachs.
Wieder Urlaub in Dänemark
Das nördliche Nachbarland hat für viele Deutsche einen besonderen Reiz. Vielgestaltige Natur, lange Küsten, freundliche Menschen als Gastgeber und zahlreiche komfortable Ferienunterkünfte, vor allem Ferienhäuser. Das alles ist ab 15. Juni wieder möglich