Wellness & Gesundheit

Egal, wo Reisende in Dänemark ihren Urlaub verbringen, sie sind nie allzu weit vom gesunden Reizklima der Nordsee und der Ostsee entfernt. Die Nordseeküste und die Ostseeküste mit ihrem milden Reizklima, reiner Luft und heilendem Meerwasser sind für nahezu jeden Feriengast ein idealer Urlaubsort. Die Seebäder an Nordsee und Ostsee setzen neben den natürlichen Ressourcen gezielt auf gesundheitsfördernde Maßnahmen und Angebote, denn ein Gesundheitsurlaub ist für Dänemark-Gäste besonders wichtig. Neben der altbewährten Thalasso-Therapie, die nur in unmittelbarer Nähe zum Meer möglich ist, bieten Thermen, Kur- und Gesundheitszentren Wellness-Behandlungen verschiedenster Art an und sorgen beim Dänemark-Urlauber für Entspannung und Wohlgefühl.

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Camping in Dänemark an Nordsee und Ostsee
Dänemark hat im Wortsinne nahe am Wasser gebaut. Die Städte und Siedlungen sind selten sehr weit von den langgestreckten und abwechslungsreichen Küsten von Nordsee und Ostsee entfernt. Diese einmaligen natürlichen Voraussetzungen machen Dänemark zu einem der beliebtesten Urlaubsländer Europas.
Neues Rekordjahr für dänischen Tourismus
Deutschlands einziges Nachbarland im Norden ist auch gleichzeitig eines der beliebtesten Reiseziele für deutsche Urlauber. Damit machen sie mehr als die Hälfte aller ausländischen Feriengäste in Dänemark aus.
800 Jahre dänische Flagge – der Dannebrog
Die dänische Flagge ist wohl einer der am meisten präsentierten Nationalflaggen der Welt. Die Dänen sind erklärtermaßen sehr nationalbewusst, wie es bei vielen kleinen Völkern oft der Fall ist. Der Dannebrog (wörtlich übersetzt: dänisches Tuch) feiert 2019 seinen 800. Geburtstag.