Dänemark bei Touristen beliebt

Skagen in Nordjütland
Skagen in Nordjütland

Deutschlands nördlicher Nachbar Dänemark steht als Synonym für Urlaub im Ferienhaus, möglichst mitten in den Dünen an Ostsee oder Nordsee. Doch auch andere Ziele sind für Urlauber aus aller Welt interessant, wie die jüngste vorläufige Statistik der dänischen Touristiker zeigt.
2019 erwies sich erneut als Rekordjahr mit fast 56 Millionen Übernachtungen, davon fast 29 Millionen Ausländer. Unter diesen wiederum machen allein die Deutschen mit fast 17 Millionen den Löwenanteil aus. Im Vergleich zum Vorjahr ist das eine Steigerung von 7,2 Prozent.
In diese Statistik gehen Übernachtungszahlen von Hotels, Ferienhausanbietern, Jugendherbergen, Freizeithäfen und Campingplätzen in Dänemark ein. Die endgültigen Zahlen mit leichten Anpassungen veröffentlicht Danmarks Statistik jährlich im April.
Mads Schreiner, Direktor von VisitDenmark, Dänemarks offizieller Tourismuszentrale, in Deutschland, stellt fest: „Wir haben unsere Strategie stark auf eine Verlängerung der Urlaubssaison ausgerichtet, um einen für alle nachhaltigen Tourismus zu fördern. Diese Ausrichtung trägt eindeutig Früchte.“ Für das Jahr 2020 setzt sich der Aufwärtstrend weiter fort. Schon jetzt verzeichnen die Ferienhausanbieter beim Vorjahresvergleich mehr Buchungen für Dänemark.

visitdenmark / nordlicht verlag

Foto: © VisitDenmark Anne Sophie Rosenvinge

Datum: 11.02.2020

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Dänemark im Sommer: Vorteile für Urlauber
Deutschlands nördliches Nachbarland ist gleichzeitig eines der beliebtesten Reiseziele deutscher Urlauber. Dänemarks Tourismusindustrie ist ebenso wie in fast allen Ländern durch die Corona-Krise schwer getroffen. Die dänische Regierung hat nun ein Vorteilspaket geschnürt, von dem auch die Urlauber profitieren.
Dänemarks letzte Glashütte wird Museum
Das nördliche Nachbarland weist zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Magneten für Besucher auf. Dazu gehören unter anderem das Legoland in Billund, die Kleine Seejungfrau und das Tivoli in Kopenhagen, die Schlösser Amalienborg und Kronborg, der Safaripark in Knutenborg oder das Kap Skagen. Nun bekommt diese Reihe Zuwachs.
Wieder Urlaub in Dänemark
Das nördliche Nachbarland hat für viele Deutsche einen besonderen Reiz. Vielgestaltige Natur, lange Küsten, freundliche Menschen als Gastgeber und zahlreiche komfortable Ferienunterkünfte, vor allem Ferienhäuser. Das alles ist ab 15. Juni wieder möglich