Aktivland Dänemark

Start des Triathlons in Hvide Sande
Start des Triathlons in Hvide Sande
(4) Bewertungen: 1

Deutschlands nördlicher Nachbar Dänemark gehört zu den beliebtesten Urlaubszielen, vor allem wegen der langen Küstenlinie, aber auch wegen der sprichwörtlichen dänischen Gemütlichkeit, die sich auch in der touristischen Infrastruktur widerspiegelt. Weniger „gemütlich“ sind die zahlreichen Volkssportveranstaltungen, die oft mit hohen Ansprüchen verbunden sind, sich aber an die dänische Natur anpassen und sie auf besondere Weise erlebbar machen. Einige dieser Events stellen wir hier vor.

Aktiv in Hvide Sande

Mit gleich zwei sportlichen Großereignissen festigt die Urlaubsregion an der dänischen Nordsee ihren Ruf als eine der attraktivsten Sportdestinationen im Königreich. Den Auftakt macht der North Sea Tri am 21. Juni, der als klassischer olympischer Triathlon über 1,5 Kilometer Schwimmen, 40 Kilometer Radfahren und 10 Kilometer Laufen führt.
Nur eine Woche später ist der alte Hafen- und Fischereiort am 28. Juni Gastgeber des North Sea Beach Marathon. Der im Jahr 2000 erstmals ausgetragene Marathon gilt als einer der härtesten Strandläufe der Welt – und mit seinem Verlauf an einigen der breitesten Sandstrände Europas, gesäumt von hohen Dünen, gleichzeitig als einer der schönsten. Die Teilnahme am Nordseemarathon ist für die Gesamtstrecke von 42,2 Kilometern sowie als Halbmarathon, Fünftel- und Zehntelmarathon möglich.

Laufen an der Spitze Dänemarks

Wer lieber bei Nacht läuft, wird beim Coast2Coast-Marathon am 19. Juni an der Spitze Dänemarks glücklich: Start ist um 22.22 Uhr – gerade wenn die Sonne im Skagerrak versinkt. Danach hat man die ganze Nacht Zeit, von der Nordsee an die Ostsee zu laufen und rechtzeitig zum Sonnenaufgang an der Ostküste in die Zielgerade einzulaufen. Alternativ gerne mit dem Mountainbike, Rennrad oder Rollski.

Inselmarathon auf Anholt

Für Inselfanatiker bietet sich der charmante Anholt Marathon am 5.9. an. Die kleine Insel Anholt inmitten der dänischen Ostsee ist eine Naturperle der ganz besonderen Art – und ein Geheimtipp selbst unter Individualurlaubern, da die Insel touristisch kaum erschlossen ist.

Hauptstadtlauf

Zu den schönsten Stadtläufen Europas gehört der Copenhagen Marathon am 24. Mai. Die 36. Auflage des Langdistanzrennens durch die dänische Hauptstadt Kopenhagen  führt vorbei an Kopenhagener Attraktionen wie dem weltberühmten Tivoli, dem Rathaus, dem Königlichen Theater oder dem Königsschloss Amalienborg.

Extrem Marathon in Silkeborg

Der Nordisk eXtrem Maraton, der am 30. und 31. Mai im jütländischen Silkeborg nahe der Ostseeküste stattfindet, bietet gleich zwei Tage lang sportliche Herausforderungen der Extraklasse. Der „Berglauf“ mit Start und Ziel an Dänemarks berühmtestem „Berg“, dem 147 Meter hohen Himmelbjerg, führt über kürzere und längere Distanzen von bis zu 42,2 Kilometern durch den größten Wald des Landes.

Sie können in Dänemark Hotel und Ferienhaus direkt buchen.
 

visitdenmark.de / nordlicht verlag

Foto: © Vibeke Grande

Datum: 22.04.2015

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Dänemark von zuhause entdecken
Das, was bisher als Ergänzung oder Vorwegnahme der Wirklichkeit galt, ist bis auf weiteres die einzige Möglichkeit, eine Region oder ein Land zu entdecken: Das Internet. Dänemark hat daraus ein ganzes Programm gemacht.
Dänemark bei Touristen beliebt
Deutschlands nördlicher Nachbar Dänemark steht als Synonym für Urlaub im Ferienhaus, möglichst mitten in den Dünen an Ostsee oder Nordsee. Doch auch andere Ziele sind für Urlauber aus aller Welt interessant, wie die jüngste vorläufige Statistik der dänischen Touristiker zeigt.
Typisch dänische Gerichte
Die Dänen sind international als besonders glückliches Volk bekannt. Eine der Ursachen ist bestimmt der hohe Wert der Gastronomie. Kopenhagen gilt international als Gourmettempel. Auch zahlreiche dänische Gerichte gehören dazu.