Picasso-Ausstellung Kopenhagen

Picasso-Ausstellung Kopenhagen
Picasso-Ausstellung Kopenhagen
(5) Bewertungen: 1

(Kopenhagen / vdk) Dänemarks Nationalgalerie in der Hauptstadt Kopenhagen auf der Ostsee-Insel Seeland zeigt jetzt eine umfassende Ausstellung mit bedeutenden Grafiken von Pablo Picasso. Die Königlichen Kupferstichsammlung des Staatlichen Kunstmuseums in Kopenhagen (dän. Statens Museum for Kunst) präsentiert unter dem Titel "Picasso – Erzählungen aus dem Labyrinth" 110 Meisterwerke des bedeutenden spanischen Künstlers aus der eigenen Sammlung (Kopenhagen Hotels).

Das Multitalent Picasso (1881–1973) schuf nicht nur Gemälde, Skulpturen oder Keramiken – vor allem in seiner Schaffensphase bis 1950 beschäftigte sich der Kreative immer wieder mit verschiedensten grafischen Techniken. Die dänische Ausstellung legt darum ihren Schwerpunkt auf Picassos grafische Produktion in der ersten Hälfte des vergangenen Jahrhunderts.

Der Ausstellungstitel "Erzählungen aus dem Labyrinth" verweist auf eine Schlüsselarbeit der hochkarätigen Kopenhagener Ausstellung: das gleichnamige Hauptwerk Picassos aus der sogenannten Suite Vollard. Zwischen 1930 und 1937 schuf Pablo Picasso im Auftrag des Verlegers und Kunsthändlers Ambroise Vollard einhundert Grafiken, die um die Motivwelt von Künstler und Modell oder den Minotaurus-Mythos kreisen. Von den Arbeiten der Serie zeigt die Königliche Kupferstichsammlung aktuell allein 38.

Ausgangspunkt der Ausstellung sind neue kunstgeschichtliche Forschungen, die belegen, dass Picasso schon in den 1920er Jahren politische Einflüsse in seinen Arbeiten auf Papier erkennen lässt – beispielsweise in den Radierungen "Traum und Lüge Francos" (1936–39), die ebenfalls in Kopenhagen zu sehen sind. Die satirischen Postkarten zeigen den spanischen General als einen modernen Don Quixote, der auf einem Schwein reitet.

Die Ausstellung "Picasso – Erzählungen aus dem Labyrinth" im Kopenhagener Statens Museum for Kunst ist noch bis 27. Febuar 2011 zu sehen. Weitere Informationen: Statens Museum for Kunst, Sølvgade 48–50, DK-1307 Kopenhagen K, Tel. +45 3374 8494, www.smk.dk.

Text: VisitDenmark

Foto: © Jørgen Schytte/VistDenmark

Datum: 26.10.2010

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Dänemark von zuhause entdecken
Das, was bisher als Ergänzung oder Vorwegnahme der Wirklichkeit galt, ist bis auf weiteres die einzige Möglichkeit, eine Region oder ein Land zu entdecken: Das Internet. Dänemark hat daraus ein ganzes Programm gemacht.
Dänemark bei Touristen beliebt
Deutschlands nördlicher Nachbar Dänemark steht als Synonym für Urlaub im Ferienhaus, möglichst mitten in den Dünen an Ostsee oder Nordsee. Doch auch andere Ziele sind für Urlauber aus aller Welt interessant, wie die jüngste vorläufige Statistik der dänischen Touristiker zeigt.
Typisch dänische Gerichte
Die Dänen sind international als besonders glückliches Volk bekannt. Eine der Ursachen ist bestimmt der hohe Wert der Gastronomie. Kopenhagen gilt international als Gourmettempel. Auch zahlreiche dänische Gerichte gehören dazu.