Ausstellung Bob Dylan Nationalgalerie Kopenhagen

Ausstellung Bob Dylan Nationalgalerie Kopenhagen
Ausstellung Bob Dylan Nationalgalerie Kopenhagen
(4.3) Bewertungen: 7

(Kopenhagen / vdk) In Dänemarks Nationalgalerie in der dänischen Hauptstadt Kopenhagen laufen die Vorbereitungen für eine der spektakulärsten Sonderausstellungen des Jahres: Rund 50 neue Arbeiten von Bob Dylan werden im Staatlichen Kunstmuseum (Statens Museum for Kunst) in Kopenhagen zu sehen sein – darunter erstmals überhaupt auch großformatige Leinwandarbeiten auf Acryl, die die amerikanische Songwriter-Legende eigens für die dänische Ausstellung gemalt hat (Hotels Kopenhagen).

Neben den 40 Gemälden aus den so genannten Brazil Series sind in der dänischen Hauptstadt vom 4. September an auch acht Zeichnungen zu sehen. Große Leinwände und Acrylfarben gehören zu den neuesten Leidenschaften des 68-jährigen Dylan. Sie waren bislang der Öffentlichkeit nicht zugänglich.

Die meisten Motive stammen aus dem nomadenhaften Tourleben des als Robert Zimmerman geborenen Multikünstlers. Dabei sind beispielsweise Landschaften, städtische Szenen, Innenansichten von Hotels, Bars, Restaurants sowie Menschen und Familienmotive.

Wie in seinen Songs zeigt sich Dylan auch in seinem bildnerischen Schaffen als sensibler Beobachter und Interpret seiner scheinbar banalen Umgebung. "Wenn ich das, was meine Gemälde zeigen, auch in einem Song hätte ausdrücken können, hätte ich diesen stattdessen geschrieben", so Bob Dylan im Vorfeld seiner dänischen Ausstellung. Dylans Anfänge als Maler liegen in den 1960er Jahren.

Die Ausstellung "Bob Dylan - The Brazil Series" im Staatlichen Kunstmuseum Kopenhagen dauert vom 2. September 2010 bis zum 30. Januar 2011. Zur Ausstellung erscheint ein 192-seitiger Katalog zum Preis von umgerechnet rund 35 Euro. Weitere Information: Statens Museum for Kunst, Sølvgade 48-50, DK-1307 Kopenhagen K, Tel. +45 3374 8494, www.smk.dk.

Text: VisitDenmark

Foto: © Jørgen Schytte/VisitDenmark

Datum: 23.07.2010

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Dänemark von zuhause entdecken
Das, was bisher als Ergänzung oder Vorwegnahme der Wirklichkeit galt, ist bis auf weiteres die einzige Möglichkeit, eine Region oder ein Land zu entdecken: Das Internet. Dänemark hat daraus ein ganzes Programm gemacht.
Dänemark bei Touristen beliebt
Deutschlands nördlicher Nachbar Dänemark steht als Synonym für Urlaub im Ferienhaus, möglichst mitten in den Dünen an Ostsee oder Nordsee. Doch auch andere Ziele sind für Urlauber aus aller Welt interessant, wie die jüngste vorläufige Statistik der dänischen Touristiker zeigt.
Typisch dänische Gerichte
Die Dänen sind international als besonders glückliches Volk bekannt. Eine der Ursachen ist bestimmt der hohe Wert der Gastronomie. Kopenhagen gilt international als Gourmettempel. Auch zahlreiche dänische Gerichte gehören dazu.