Dänemark-Tourismus

Für viele Dänemark-Reisende ist das einsame Ferienhaus in den Dünen ein Sinnbild für einen Urlaub in Dänemark. Dänemark bietet aber noch viele andere touristische Faszetten. Auch Städtereisen, zum Beispiel in die dänische Hauptstadt Kopenhagen, oder Aktiv-Urlaub in der weiten Landschaft Dänemarks sind bei Urlaubern sehr beliebt.

In den letzten Jahren hat sich der Dänemark-Tourismus hin zu anspruchsvolleren Angeboten gewandelt. Das betrifft sowohl die Übernachtungsmöglichkeiten, die Gastronomie, den Bereich Wellness- und Gesundheitsurlaub sowie auch ein breitgefächertes Angebot an Freizeitmöglichkeiten. Besonders der Aktiv-Urlaub mit neuen Trend-Sportarten wie beispielsweise Nordic Walking, Kiten und Golfsport, aber auch mit Klassikern wie Fahrrad-Touren ist bei allen Altersgruppen beliebt.

Zwei ganz wichtige Themen im Dänemark-Urlaub sind auch Wassersport und Angeln. Dänemarks Gewässer bieten beste Voraussetzungen für Freizeitspaß im Ruderboot, Kanu und Kajak sowie beim Windsurfen, Kiten und Segeln. Im Angel-Urlaub können Angler ihre Leinen an zahlreichen Binnengewässern, an Nordsee und Ostsee oder auch beim Hochseeangeln auswerfen.

Kliff im Süden von Djursland

Familienurlaub in Djursland

Die in die Ostsee hineinragende markante Halbinsel im Osten der dänischen Halbinsel Jütland ist mit vielen Attributen belegt. Eines davon ist: Klein-Dänemark. Denn auf nur 1.200 Quadratkilometern sind fast alle Landschaftscharaktere vereint, die in Dänemark zu finden sind. Djursland ist eine Mischung aus unverfälschter Natur und attraktiven touristischen Zielen. Der flachen Nord- und Ostküste steht eine reich gegliederte Südküste mit zahlreichen Kliffabschnitten gegenüber. Hier lockt auch der Nationalpark Mols Bjerge.
Am Roskilde Fjord auf Seeland

Mit dem Rad durch das östliche Dänemark

Schon jetzt ist es Zeit, sich Gedanken über den bevorstehenden Sommerurlaub zu machen. Unser nördliches Nachbarland Dänemark steht auf der Beliebtheitsliste deutscher Urlauber ziemlich weit oben. Die sprichwörtliche Gemütlichkeit des Landes und ihrer Bewohner ist dabei einer von vielen Gründen, das Land zu besuchen. Für Fahrradliebhaber ist noch eine andere Tatsache von Bedeutung: Das ausgesprochen hoch entwickelte Netz an Radwegen. Deshalb an dieser Stelle unsere Empfehlungen.
Der Maglesø

Perlen der Natur in Ostdänemark

Der östliche Teil Dänemarks wird von den Inseln Seeland (mit der Hauptstadt Kopenhagen), Lolland, Falster und Møn bestimmt. Auch wenn die Natur der dänischen Inseln, abgesehen von der Kreideküste auf Møn, eher als unspektakulär gilt, so gibt es doch einige äußerst sehenswerte Ziele, die für den Naturliebhaber sehr interessant sind. Ob Landzungen, Binnensee oder Flusstal, der echte Naturfan findet auch hier die Schönheit und ein lohnendes Ziel für den Aktivurlaub ganz in Familie in Dänemark.
Die Kreideküste Møns Klint

Naturerlebnisse in Dänemark

Wer an die dänische Natur denkt, dem fällt zunächst die lange, mehr als 7000 Kilometer lange Küste von Ostsee und Nordsee ein. Kein Wunder, denn Dänemark ist ein Land, das ausschließlich aus Inseln und der Halbinsel Jütland besteht. Der zweite Gedanke ist das Grün der Wiesen, kleinen Wälder und bewachsenen Dünen vor allem an der Nordseeküste. Doch Dänemark kann auch mit Naturerlebnissen aufwarten, die kaum jemand in diesem Land erwartet oder die kaum bekannt sind. Gerade sie machen jedoch einen Urlaub in Dänemark ganzjährig zum Erlebnis.
Wintercamping in Ribe auf Jütland

Wintercamping in Dänemark

Dänemark ist das Synonym für Ferienhausurlaub, für Radwandern, Für Gemütlichkeit, für Inseln, Brücken und vor allem für Meer. Das Land zwischen Ostseeinseln und Nordseeküste hat sich einen beständigen positiven Ruf als gastfreundliches Urlaubsland erarbeitet. Weniger bekannt ist es als Ziel für Campingurlaub im Winter. Das ist aber nicht gerechtfertigt, wie ein näherer Blick ergibt.
Seeadler über der Ostsee sind auch in Dänemark zum gewohnten Bild geworden

Seeadler zurück in Dänemark

Die Seeadler fühlen sich in Dänemark wieder sehr wohl! Zu diesem Ergebnis kamen die Zähler der Dänischen Ornithologenvereinigung (DOF), nach der aktuellen landesweiten Adler-Zählung, an der 570 Vogelfreunde teilnahmen. Trotz eisiger Kälte legten sie sich auf die Lauer und beobachteten die Greifvögel. Die Zählung ergab einen Bestand von insgesamt knapp 300 Adlern. Davon waren 290 Seeadler und 9 Steinadler. Die meisten Seeadler in Dänemark leben rund um das Seengebiet von Maribo im mittleren Teil der Insel Lolland. Auch die Inseln Falster, Süd-Fünen und Seeland erwiesen sich als geeigneter Lebensraum für die Vögel.
Beschwerdeausschuss Ferienhäuser Dänemark

Beschwerdeausschuss Ferienhäuser Dänemark

(Kopenhagen / vdk) Dänemark verbessert den Service für Ferienhausurlauber. Seit Anfang Januar 2011 können Mieter von Ferienhäusern in Dänemark, die mit Qualität oder Service ihres gebuchten Urlaubsdomizils nicht zufrieden sind, sich direkt an einen neuen
Neue Katamaran-Fähre zur Insel Bornholm

Neue Katamaran-Fähre zur Insel Bornholm

Die dänische Ostee-Insel Bornholm ist längst kein Geheimtipp mehr für Dänemark-Urlauber. Statt ihre Ferien an der dänischen Ostsee (Ferienhaus Ostsee) oder Nordsee (Nordsee Ferienhaus) in Jütland oder auf den festlandnahen Insel zu verbringen, entscheiden
Diskussion um Fehmarnbelt-Querung

Diskussion um Fehmarnbelt-Querung

Die feste Querung über den Fehmarnbelt, eine Meerenge der Ostsee, der die Urlaubsinseln Fehmarn auf deutscher und Lolland auf dänischer Seite trennt, ist noch immer ein Diskussionsthema. Als Fehmarnbelt-Querung kommt sowohl eine Brücke als auch ein Tunnel
Winter-Urlaub Dänemark

Winter-Urlaub Dänemark

Winterurlaub in Dänemark ist ein ganz besonderes Erlebnis: Friesennerz. Daunenweste. Windstopper. Drei Kleidungs-Stücke aus der langen Geschichte des Dänemark-Winterurlaubs. Was heute schick „Outdoor“ heißt, war den Nordseestrand-Spazierern schon vor Jahr
Tunnel unter dem Fehmarnbelt?

Tunnel unter dem Fehmarnbelt?

(København / Kopenhagen) Die Femern A/S hat dem dänischen Verkehrsminister mitgeteilt, dass die bevorzugte Lösung des Unternehmens für die Feste Fehmarnbeltquerung zwischen Deutschland (Ferienwohnung Insel Fehmarn) und Dänemark (Ferienhaus Lolland) ein Ab
Auszeichnung für Strand Hvide Sande

Auszeichnung für Strand Hvide Sande

Der Ferienort Hvide Sande liegt in Westjütland an der Nordsee-Küste Dänemarks. Hvide Sande ist bei Dänemark-Urlaubern vor allem wegen seines breiten feinen Sandstrands sehr beliebt, der zu jeder Jahreszeit ein Erlebnis ist und zu langen Strandspaziergänge
Dänische und deutsche Städte profitieren von fester Fehmarnbelt-Querung

Dänische und deutsche Städte profitieren von fester Fehmarnbelt-Querung

Die feste Querung über den Fehmarnbelt, der die deutsche Insel Fehmarn und die dänische Insel Lolland trennt, wird kontrovers diskutiert. Zum einen sind die beiden Ostseeinseln durch den Fährverkehr der Vogelfluglinie eng miteinander verbunden und viele O
Dänische Kronen: neue Geldscheine

Dänische Kronen: neue Geldscheine

Dänemark-Urlauber, die ab Mai 2010 das Königreich Dänemark besuchen, können auf den Geldscheinen ganz neue Motive entdecken. Der neue 50-Kronen-Schein ist in Dänemark bereits im Umlauf. Die anderen dänischen Geldscheine werden im dänischen Nationalmuseum

Meinungsumfrage Fehmarnbelt-Querung

Die beiden an der Ostsee gelegenen Urlaubsländer Dänemark und Deutschland haben den Bau einer festen Querung über den Fehmarn-Belt zu ihrer Aufgabe gemacht. Der Fehmarnbelt, der die deutsche Urlaubsinsel Fehmarn und die dänische Ferieninsel Lolland trennt
Sommerreise Königin Margrethe von Dänemark

Sommerreise Königin Margrethe von Dänemark

Königin Margrethe von Dänemark unternimmt seit ihrem Amtsantritt 1972 in jedem Sommer eine Reise durch das Königreich Dänemark. Dabei ist die dänische Monarchin stets auf der königlichen Jacht "Dannebrog" unterwegs. Während der Somemrreise gibt sich König

Tourismus am Fehmarnbelt

Der Bau einer festen Querung über den Fehmarnbelt, der die Ostsee-Insel Fehmarn und Lolland trennt, hatte bereits diverse Analysen zur Folge. Der Bau der Fehmarnbeltbrücke wurde inzwischen beschlossen. Die grenzüberschreitende Partnerschaft von Ostsee-Hol
Neues Image für dänische Fähr-Reederei Nordic Ferry Services

Neues Image für dänische Fähr-Reederei

Das Urlaubsland Dänemark verteilt sich neben dem jütländischen Festland auf tausende kleine und größere Inseln. 72 dieser dänischen Inseln sind bewohnt. Einige sind per Brücke miteinander und mit dem Festland verbunden. Die meisten dänischen Inseln jedoch
10 Jahre Øresund-Brücke

10 Jahre Øresund-Brücke

Die Øresund-Brücke verbindet die beiden Urlaubsländer Dänemark und Schweden. Für Feriengäste in Skandinavien wird die Øresund-Brücke nicht nur zur An- und Abfahrt nach Schweden genutzt, sie ist auch ein beliebstes Ausflugsziel, um einfach die Fahrt über d

Kopenhagen Erstes Designhotel wird 50

Das erste Designhotel der Welt wird 50. Am 1. Juli 1960 empfing das Radisson Blu Royal Hotel, das in der City von Kopenhagen gleich gegenüber vom weltberühmten Vergnügungspark Tivoli liegt, seine ersten Gäste.
Neue Fährverbindung Insel Ærø

Neue Fährverbindung Insel Ærø

Die dänischen Ferieninseln an Ostsee und Nordsee sind oftmals nur mit der Fähre erreichbar. Viele Feriengäste nutzen die Fährverbindungen nach Dänemark auch, um längere Anreisewege über Land zu vermeiden. Die dänische Ferieninsel Ærø, in der dänischen Süd
Kopenhagen grüne Metropole Europas

Kopenhagen grüne Metropole Europas

Dänemark-Urlauber wissen es längst zu schätzen: die weithin unberührte und naturbelassene Landschaft der dänischen Ferienregionen. Auch die dänische Hauptstadt Kopenhagen braucht sich in puntco Natürlichkeit nicht verstecken, kann sie sich doch neuerdings
UN-Klimakonferenz Kopenhagen

UN-Klimakonferenz Kopenhagen

Die UN-Klimakonferenz lenkt im Dezember 2009 die Blicke nach Kopenhagen. In der dänischen Hauptstadt Kopenhagen treffen sich Politiker und Wissenschaftler aus aller Welt zum Klimagipfel der UN. Kopenhagen setzt jetzt ein Zeichen: Bis 2013 entsteht am Haup

Kopenhagen ohne Meerjungfrau?

Die Kleine Meerjungfrau – sie ist das Wahrzeichen der dänischen Hauptstadt Kopenhagen. Die Bronzeskulptur ist der Märchenfigur „Die kleine Meerjungfrau“ des in Kopenhagen geborenen Schriftstellers Hans Christian Andersen nachempfunden und „sitzt“ auf eine

Auto-Fähre zur Insel Samsø

Für Feriengäste, die ihren Dänemark-Urlaub auf der dänischen Insel Samsø verbringen, beginnt die schönste Zeit des Jahres stets mit einer Fährüberfahrt. Die Insel Samsø ist von Århus aus im Linienverkehr erreichbar.

Fehmarnbelt-Brücke wird gebaut

Für Feriengäste, die ihren Urlaub auf einer der zahlreichen dänischen Ostsee-Inseln verbringen möchten, ist die Anreise fast immer mit einer Fährüberfahrt verbunden. Für die einen Touristen ist das Fährschiff eine willkommene Pause und Ablenkung, für die
Camping in Dänemark

Komfortablere Campinghütten auf dänischen Campingplätzen

Urlaub auf dem Campingplatz ist in Dänemark sehr beliebt. Zahlreiche dänische Campingplätze bieten ihren Feriengästen ein überdurchschnittliches Maß an Service und Attraktionen. Durch ein neues, voraussichtlich 2010 in Kraft tretendes Gesetz können jetzt

Nordsee-Urlaub auf der Insel Fanø

Kilometerlange Sandstrände, weite Dünenlandschaften und dazu eine frische Brise Meerwind von der Nordsee – die dänische Insel Fanø bietet perfekte Bedingungen für einen Dänemark Urlaub an der Nordsee zu jeder Jahreszeit

Fährlinien zwischen Deutschland und Dänemark

Wer in der dänischen Südsee von Insel zu Insel hüpfen möchte, kann Fährtickets nach Langeland und Fünen ab sofort ganz bequem über die Reederei Scandlines buchen. Als neuer Generalagent für Langelandstrafikken und Alstrafikken bietet Scandlines Tickets fü

Dänemark sucht Ferien-Inspekteure

Dänemarks offizielle Tourismus-Zentrale VisitDenmark will das kleine Königreich zwischen den Meeren als Urlaubsdestination weiter verbessern und sucht deutsche Ferien-Inspekteure für Übernachtungsprodukte sowie ausgewählte touristische Attraktionen und Di
1 2 »

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Abenteuerurlaub auf Fünen
Dänemark ist das Land der Inseln, von denen die fünf größten am bekanntesten sind: Seeland, Fünen, Lolland, Falster und Møn. Daneben gibt es eine Vielzahl von kleineren, die vor allem die so genannte „Dänische Südsee“ prägen, das Gebiet südlich der Insel Fünen. Größte Stadt auf Fünen ist Odense, die Geburtsstadt von Dänemarks berühmtesten Dichter Hans Christian Andersen. Der Zoo von Odense ist ein sehr beliebtes Ausflugsziel für Besucher aus nah und fern. Am entgegengesetzten Ende der Insel, im Südosten, liegt eines der bekanntesten dänischen Schlösser, das Schloss Egeskov. Der folgende Text stellt aktuelle Attraktionen dieser beiden Standorte vor.
Große Taucherlebnisse im Kleinen Belt
Die Meerengen am nordwestlichen Ausgang der Ostsee haben schon immer eine große Bedeutung gehabt. Mit Ausnahme der breitesten, des Öresunds zwischen Schweden und Dänemark, ist der Ausgang der Ostsee in das Kattegat, was auch noch als Bestandteil der Ostsee gerechnet wird, sind sie alle unter der nationalen Kontrolle Dänemarks. Mittlerweile führt die Strecke von der Halbinsel Jütland im Westen bis nach Schweden komplett über Brücken. Erst 2000 wurde die Öresundbrücke eingeweiht, die Brücke über den Großen Belt zwischen den dänischen Insel Fünen und Seeland, wurde bereits zwei Jahre früher eröffnet. Den schmalsten Ausgang, den Kleinen Belt zwischen Jütland und Fünen, überspannt bereits seit 1935 eine Brücke, 1970 kam eine zweite hinzu.
Neuer Nationalpark auf Seeland
Oberflächlich betrachtet bietet die Natur unseres nördlichen Nachbarlandes Dänemark nichts Außergewöhnliches. Der höchste Berg erreicht keine 200 Meter, die wenigen Wälder können in der Größe mit den deutschen nicht mithalten, Felsen gibt es nur auf der abgelegenen Insel Bornholm. Der genaue Beobachter kommt jedoch zu einem anderen Schluss. Gerade die abwechslungsreiche Landschaft mit den tausenden Kilometern Küste an Ost- und Nordsee, ob gerade und dünengesäumt oder mit vielen Buchten und Stränden. Ein Geheimtipp ist der Roskildefjord im Norden der Insel Seeland, nordwestlich der Hauptstadt Kopenhagen. Dieser erfuhr jetzt eine deutliche Aufwertung mit dem Status als Nationalpark.